Fachtagung der Volkssolidarität „Pflege und neue Wohnformen“

Am 10. Mai 2017 fand die Fachkonferenz zum Thema „Pflege und neue Wohnformen im Kontext der Pflegestärkungsgesetze II und III. Wie wir wohnen werden“ im Bildungszentrum Erkner bei Berlin statt.

Frau Merda-Piehl, Geschäftsführerin, Frau Belling und Frau Waurig, Mitarbeiterinnen im Bereich Personal und Finanzen, nahmen an dieser Fachtagung teil.

Die Leiterin des Kompetenzzentrums Pflege, Frau A.Seehaus, begrüßte alle Teilnehmer und die Bundesgeschäftsführerin, Frau Helbig, eröffnete die Konferenz.

In den Vorträgen der Referenten wurden u.a. Lebensräume im Alter, ambulant betreute Wohngemeinschaften, Tagespflegeeinrichtungen und Wohnen im Heim in der Zukunft betrachtet.

Die größte gesellschaftliche Herausforderung der kommenden Jahre  wird der demokrafische Wandel sein. Die Zahl älterer Pflegebedürftiger mit einem Leistungsanspruch wird bis zum Jahr  2020 um die Hälfte sich erhöhen. Alternative Wohnformen müssen bereitgestellt und präventive Maßnahmen ergriffen werden.

Zur Diskussion dieser Fachtagung  standen die Fragen:

Wie können die Wohn-und Pflegesituationen an die Bedürfnisse der Menschen angepasst werden und welche Herausforderungen müssen bewältigt werden, um den Erfordernissen gerecht zu werden.

 

Freiwilliges Engagement stärken

Am 19.04.2017 fand in Magdeburg eine Fachtagung zum Thema „Volkssolidarität im ländlichen Raum – Wie kann Freiwilliges Engagement nachhaltig gestärkt werden?“

Aus unserem Kreisverband nahm die Geschäftsführerin Frau Merda-Piehl und vom Vorstand Frau Böhme teil. Es wurden Erfahrungen ausgetauscht, wie unter besonders schwierigen Bedingungen mehr freiwilliges Engagement möglich ist.

Hauptproblem bei der Werbung von Ehrenamtlichen für unsere Arbeit ist die Alterung unserer Mitglieder. Auf der Tagung wurde auch festgestellt, dass nachhaltige finanzielle Unterstützung von Projekten durch die Kommunen, den Menschen auf den Dörfern zeigen würde, dass sie nicht überflüssig oder vergessen sind.

Die Volkssolidarität will sich in Zukunft als starker Verband auf die veränderten Bedürfnisse von interessierten  Freiwilligen einstellen.

Es sind zwei weitere Veranstaltungen geplant.

07.09.2017 in Gera

18.10.2017 in Schwerin

Vernetzte Hilfen im Alter

Vernetzte Hilfen im Alter

Am Fachtag „Vernetzte Hilfen im Alter“ der LIGA Fachausschuss Pflege des Landes Brandenburg nahmen am 14.02.17 die Vorstandsmitglieder, Frau Böhme und Herr Eitzen,

die Geschäftsführerin Frau Merda-Piehl und Frau Waurig, stellv. GF,  teil.

Bei dieser Veranstaltung ging es um die Frage: Was brauchen die Menschen, um im Alter bei Pflegebedürftigkeit weiter in ihrer Häuslichkeit bleiben zu können und welche Aufgaben können und müssen von der Wohlfahrtspflege übernommen werden?

Ziel sollte die aktive und selbstbewusste Gestaltung des Lebensalters für Seniorinnen und Senioren sein.

Anhand von Marktanalysen und Hochrechnungen wurde verdeutlich welche Strukturen im Sinne der Gesundheitsförderung und Prävention neu gestaltet bzw. ergänzt werden müssen.
Im Anschluss an diesem Fachtag nutzen wir die Gelegenheit zur Besichtigung eines Johanniter-Quartier „Wohnen im Alter“ in Potsdam. Unter dem Motto: “Leben mit Stil und gewohnten Freiräumen“ konnten wir Einblicke in die Möglichkeiten eines seniorengerechten Wohnens und Lebens gewinnen und u.a. Varianten des Hausnotrufsystems kennenlernen.

Begegnungsstätte Brieselang Veranstaltungsplan Mai und Juni

Mai 2017

 16.05.17  14:00 Uhr Canasta Spiel
 19.05.17 13:30 Uhr Preisrommee
 26.05.17 09:45 Uhr Fahrt zur Kristalltherme Bad Wilsnack
 29.05.17  09:00 Uhr Vorstandssitzung
 30.05.17  13:30 Uhr Helferberatung

Juni 2017

06.06.17 13:30 Uhr Preisrommee
09.06.17 09:45 Uhr Fahrt zur Kristalltherme Bad Wilsnack
11.06.17 07:00 Uhr Fahrt zum Seniorentreffen2017 „vier Länder ein Hotel“
13.06.17 14:00 Uhr Plaudercafe
20.06.17 09:00 Uhr Dampferfahrt
23.06.17 09:45 Uhr Fahrt zur Kristalltherme Bad Wilsnack
13:30 Uhr Preisrommee
26.06.17 09:00 Uhr Vorstandssitzung
27.06.17 13:30 Uhr Helferberatung

 

Regelmäßige Veranstaltungen

Montag 13:30 Uhr Spielnachmittag für Jung und Alt in der Begegnungsstätte
Dienstag 10:00 Uhr Treff der Schachspieler in der Begegnungsstätte
Mittwoch 10:00 Uhr Seniorensport in der Begegnungsstätte
13:00 Uhr Seniorenkegeln in der Sportlerklause Rotdornallee
14:00 Uhr Kreativzirkel in der Begegnungsstätte
Donnerstag 14:00 Uhr Spielnachmittag in der Begengnungsstätte
14:30 Uhr Übungen der Seniorentanzgruppe in der Sportlerklause Rotdornallee
16:15 Chorprobe in der Sportlerklause Rotdornallee

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie in der Begegnungsstätte Brieselang unter der Telefonnummer 033232/36008!

 

 

 

Brandenburger Seniorenwoche

Vom 11.06. bis 18.06.2017 findet die Brandenburgische Seniorenwoche statt. Das Motto lautet “ Für ein lebenswertes Brandenburg“

In diesem Zeitraum werden verschiedene Veranstaltungen in den Mitgliedergruppen, Begegnungsstätten und in der Geschäftsstelle angeboten.

Am 14.06.2017 Tanz mit Uwe in Falkensee /Geschäftsstelle.

Weitere Veranstaltungen erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt.

Veranstaltungsplan Mai Nauen

Begegnungsstätte Nauen Ketziner Str.20       Mai 2017

 Dienstag 02.05.17 12:00 Uhr gem.Mittag, bitte anmelden
   14:00 Uhr Spielnachmittag bei Kaffee und Kuchen
 Mittwoch 03.05.17 10:00 Uhr Treff der Gruppe „Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz“
13:30 Uhr
Handarbeitszirkel
14:00 Uhr Bingo- Unkostenbeitrag 1,50 €
 Donnerstag 04.05.17 13:00 Uhr Maifest, Imbiss, Kaffeegedeck
 Freitag 05.05.17 09:00 Uhr Treff der Diabetiker
 Montag 08.05.17 13:30 Uhr
Seniorensport
 Dienstag  09.05.17 12:00 Uhr gem.Mittag, bitte anmelden
    14:00 Uhr Bingo, Unkostenbeitrag 1,50 €
 Mittwoch 10.05.17 10:00 Uhr Treff der Gruppe “ Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz“
  13:30 Uhr
Handarbeitszirkel
  14:00 Uhr
Spielnachmittag bei Kaffee und Kuchen
Donnerstag
11.05.17 14:00 Uhr Kaffee, Kuchen und Gesang
Montag 15.05.17 13:30 Uhr Seniorengymnastik
Dienstag 16.05.17
12:00 Uhr
gem.Mittag, bitte anmelden
Mittwoch 17.05.17 10:00 Uhr
Treff der Gruppe „Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz“
  13:30 Uhr Handarbeitszirkel
  14:00 Uhr
Rommetreff, Kaffee und Kuchen
Donnerstag 18.05.17 14:00 Uhr ein Nachmittag rund um den Mai, Kaffee und Kuchen
Montag 22.05.17 13:30 Uhr Seniorensport
Dienstag 23.05.17 12:00 Uhr gem. Mittag, bitte anmelden
    14:00 Uhr
Gesellschaftsspiele, Kaffee und Kuchen
Mittwoch
24.05.17 10:00 Uhr
Treff der Gruppe „Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz“
  13:30 Uhr Handarbeitszirkel
  14:00 Uhr
Bingo, Unkostenbeitrag 1,50 €
Montag 29.05.17 13:30 Uhr Seniorensport
Dienstag 30.05.17  12:00 Uhr gem.Mittag, bitte anmelden
     14:00 Uhr Bingo, Unkostenbeitrag 1,50 €
Mittwoch
31.05.17  10:00 Uhr
Treff der Gruppe „Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz“
    13:30 Uhr
Handarbeit
     14:00 Uhr
Spielnachmittag bei Kaffee und Kuchen

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Pflegekaft für Nauen und Falkensee

Wir suchen Sie als: 

  • Pflegefachkraft
  • Pflegekraft (auch ungelernt / interne Einarbeitung / Fortbildung)

für unsere ambulanten Pflegedienste der Sozialstation Nauen und Falkensee.

Wir bieten: 

  • übertarifliche Entlohnung / unbefristeter Arbeitsvertrag
  • berufliche Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Arbeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen

Führerschein ist erforderlich: 

Beginn: Zum nächst möglichen Zeitpunkt

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an: 

Volkssolidarität

Havelland e. V. Nauen

Finkenkruger Straße 16,

14612 Falkensee

Telefon: 03322 / 24 79-0