Verbandsratsvorsitzende Bettina Fortunato sagt danke

Liebe Freundinnen und Freunde der Volkssolidarität in Brandenburg,

ich sitze gerade auf der Veranda und schaue in den schönen Garten, der mit all seinen Frühlingsdüften lockt. Jetzt wäre ja die Zeit, Freunde einzuladen, einen Plausch zu machen oder andere schöne Dinge zu tun. Aber all dies darf nicht sein,  wir stecken mitten in der Corona-Pandemie. Unsere Verbindungen mit unserem vertrauten Umfeld sind begrenzt. Zum Schutz aller. Unsere Familien und Freunde werden auf eine harte Probe gestellt. Das klappt mit viel Phantasie und Geduld. Aber es tut nicht selten weh.

Weiterlesen

Bettina Fortunato zur neuen Vorsitzenden des VS-Landesverbandes gewählt

Mit großer Mehrheit wurde am vergangenen Samstag auf der Landesdelegiertenversammlung in Luckenwalde die LINKEN-Landtagsabgeordnete Bettina Fortunato zur neuen VS-Verbandsratsvorsitzenden gewählt.

Bettina Fortunato löst Herrn Dr. Bernd Niederland ab, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. Für seine langjährigen Verdienste um die Volkssolidarität wurde er mit der Ehrenmitgliedschaft gewürdigt.

Zur aktuellen Meldung des Landesverbandes

 

Brandenburgische Volkssolidarität hat Spendensammlung 2019 abgeschlossen

Pressemitteilung des Landesverbandes Brandenburg

Landesweit über 287.000 Euro für gute Zwecke
Märkische Volkssolidarität schloss Spendensammlung 2019 ab

Die brandenburgische Volkssolidarität hat dieser Tage die Ergebnisse ihrer Spendensammlung 2019 vorgelegt. Wie die Landesgeschäftsstelle in Potsdam dazu mitteilte, wurden mehr als 287.000 Euro für wohltätige Zwecke gewonnen. Damit ist das gute Ergebnis des vergangenen Jahres nahezu eingestellt worden.

Weiterlesen

Positionierung der Volkssolidarität Landesverband Brandenburg e. V. zu Rechtspopulismus und Rechtsextremismus

Die Volkssolidarität in Brandenburg steht für eine offene, vielfältige demokratische und soziale Gesellschaft, in der alle Bürgerinnen und Bürger gleichberechtigt, gleichwertig und gleichwürdig teilhaben und Schutz erhalten – unabhängig von ethnischer oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe, Alter Weltanschauung, Religion, materieller Situation, Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder Behinderung. Die Volkssolidarität wird auch in Brandenburg getragen von der Idee und dem Wert der Solidarität im Zusammenleben der Menschen und in der Gestaltung des Sozialstaates. Die Grundhaltung der Volkssolidarität ist seit ihrer Gründung 1945 antifaschistisch – es ist der Gründungsursprung.
Lesen Sie hier die ganze Positionierung